Sonntag, 27. Mai 2018
Notruf: 112

Holzbrett kokelt auf Herdplatte

Um 16:14 Uhr wurden unsere Einsatzkräfte am Samstagnachmittag mit dem Alarmstichwort B 3 - Brand Rauchentwicklung im Gebäude in die Wehrstaudenstraße alarmiert.

Das betroffene Wohnobjekt befand sich im dritten Obergeschoss und wurde nach erfolglosem Klingeln und Klopfen kurzerhand zugänglich gemacht. Der eingesetzte Atemschutztrupp konnte unter Vornahme eines C-Rohres bei der Erkundung der Wohnung keine Personen ausfindig machen. Die Ursache des starken Brandgeruchs fand sich schließlich in der Küche - ein Schneidebrett lag eckseitig auf einer angeschalteten Herdplatte und schmorte an. Glücklicherweise beschränkten sich die weiteren Arbeiten auf umfangreiche Belüftungsmaßnahmen der Wohnung, der Sachschaden hielt sich in Grenzen. Abschließend folgten Kontrollarbeiten mit der Wärmebildkamera. Die Einsatzstelle konnte nach rund einer Stunde an die Polizei übergeben werden.