Freitag, 22. Juni 2018
Notruf: 112

Unwettereinsätze im Gemeindegebiet

Sturm "Herwart" hielt am Sonntag in weiten Teilen Deutschlands zahlreiche Hilfsorganisationen auf Trapp. So auch im Gemeindegebiet Karlsfeld - unsere Bereitschaftsgruppe musste am 29. Oktober insgesamt fünfmal ausrücken.

In der Karl-Valentin-Straße stürzte ein größerer Baum mit rund 30cm Stammdurchmesser auf einen Wintergarten und musste mit Hilfe einer Kettensäge zerkleinert werden. An einem Frontfenster im 2. Obergeschoss eines Hauses riss eine Markise und drohte, auf den darunter liegenden Gehweg zu fallen. Mit Hilfe der Drehleiter wurde diese kurzerhand entfernt, die Einsatzstelle an den Hausmeister übergeben. Ein weiterer Baum im Bereich Fasanenstr. / Feldmochinger Weg fiel dem Sturm zum Opfer blockierte die Fahrbahn, auch hier wurden die Helfer tätig. Gegen Nachmittag klang der Sturm ab, die Meldeempfänger blieben in den Folgestunden ruhig.