Mittwoch, 26. Februar 2020
Notruf: 112

Reanimationstraining

Zur ersten Übung im neuen Jahr stand bei unserer Truppe gestern ein Reanimationstraining und ein Ersthelfer-Update auf dem Programm.

Nicht selten kommen wir vor dem Rettungsdienst an eine Unfallstelle - hier müssen im Ernstfall die richtigen Handgriffe sitzen. In den letzten Jahren wurden wir desöfteren bei Reanimationen in unterstützender Funktion tätig, das Training ist daher ein elementarer Bestandteil unseres Übungsplans. Auch der Umgang mit Verbandsmaterial, Diagnostikgerät, Torniquet und Co. wurde am 16. Januar wieder vertieft. Alle Haupteinsatzfahrzeuge der Feuerwehr Karlsfeld verfügen über ein umfangreiches Erste Hilfe Equipment. Auch der neue Mannschaftstransportwagen wurde mit einem Erste Hilfe Rucksack incl. Defibrillator ausgestattet - mit ihm kann die ausgebildete Mannschaft mit B-Führerschein schnell und unkompliziert auf Anforderung durch die Leitstelle ausrücken.