Notruf: 112

Wenn alle in Karlsfeld wegrennen, kommen wir.

Zugriffe: 296

Der 02. Dezember 2023 – ein besonderer Tag für die Feuerwehr Karlsfeld, der uns beim heutigen Unwetter wieder einmal vor große Herausforderungen gestellt hat.

Auf das Jahr gerechnet kommen wir auf einen Einsatz je Tag, vorhin hatte uns die 365. Meldung im Jahr 2023 erreicht. Das ist definitiv ein Rekord-Jahr für unsere Feuerwehr.

Die Mannschaft ist bei den heutigen Unwetter-Einsätzen an ihre Grenzen gegangen. So manch einer von uns war eingeschneit und musste sich zu Fuß den Weg in das Gerätehaus nach der ersten Alarmierung um 04:09 Uhr bahnen, glücklicherweise ohne Verletzungen oder Sachschäden.

Bis eben waren wir noch in der Gemeinde unterwegs, um vielerorts in Notsituationen zu helfen. Die genaue Zahl an Meldungen des heutigen Tages werden wir im Anschluss an die umfangreiche Nachbereitung noch ermitteln.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei all unseren freiwilligen Helfern bedanken, die auch trotz der herausfordernden Umstände ihre Freizeit opfern, um anderen Menschen in Notlagen beizustehen. Eure Einsatzbereitschaft und euer Engagement sind unersetzlich und machen uns als Feuerwehr Karlsfeld sehr stolz. Selbstverständlich gilt der Dank auch unseren Angehörigen, die Verständnis für die oft spontanen Einsätze aufbringen und uns hierbei unterstützen.

Die Sicherheit unserer Gemeinde liegt uns am Herzen und wir sind stolz auf das, was wir gemeinsam erreichen. Dann hoffen wir mal, dass die ILS uns heute Nacht etwas Schlaf gönnt. Stark für dich – noch stärker mit dir!